11 Juni

Hochzeit

Arrhoi!

Endlich ist es so weit: Wedding Day!💒👰🏻🤵🏻

Aber die Geschichte begann schon 24 Stunden vorher mit Beantragung unserer Marriage License. Hierfür trafen wir uns uns Montag früh um 8 Uhr mit unserem Wedding Planer Sascha vor unserem Hotel. Wir sahen ihn das erste Mal live und waren sehr angetan. Er war super freundlich. Und vor allem das Wichtigste: entspannt. Das nahm uns ein wenig die Aufregung.

Wir fuhren mit der Subway zum City Clerk und Sascha erzählte uns derweil von seinen Kunden (hauptsächlich D, CH, A, Engländer und Australier). In der Schlange zum Einlass ins City Clerk verriet uns Sascha eine lustige Geschichte über einen Mitarbeiter im Standesamt, welcher super grumpy wäre. Wir machten Witze, welche gute Geschichte es wäre, wenn wir ihn als Sachbearbeiter bekommen würden…HA HA…natürlich bekamen wir ihn zugewiesen…😅🙈

Leider war es überhaupt nicht witzig, denn wir für fühlten uns wie bei der Einreise in die USA. Der Sachbearbeiter war einfach extrem schlecht zu verstehen (auch für Sascha) und versprühte so eine unangenehme Atmosphäre, dass man permanent das Gefühl hatte etwas falsch zu machen. Trotz alledem hatten wir es geschafft und verließen das City Clerk mit dem so wichtigen Stück Papier 📃🖋

In unserem großen Tag starteten wir gemeinsam, bis ich Alex um 13 Uhr für das Getting Ready in Mamas Hotelzimmer verließ. Meine Maid of Honor Dana stand mir mit Rat und Tat zur Seite. Ich war froh meine Haare selbst zu machen und auf diese Art beschäftigt zu sein.

Während Alex gestriegelt und fertig vor dem Hotel zum Treffen für den First Look stand, wartete ich noch im Hotelzimmer meiner Mama auf meinen Einsatz. Ein Blick auf die Uhr sagte mir, dass wir schon 5 Minuten zu spät dran. Der Fahrstuhl im Hotel machte mich heute erst recht wahnsinnig!

Und da standen wir nun beide auf dem Bürgersteig und die Aufregung und das damit verbundene Herzklopfen stieg ins Unermessliche. Dann gab Sascha das Zeichen und Oh mein Gott, es ging endlich los😍

Im Anschluss rief Sascha uns ein Uber und wir fuhren zur Trauung. Alle Gäste waren schon am Ladies Pavilion und warteten auf uns. Tief ein- und ausatmen. Und so kitschig es auch klingen mag, aber wir waren so froh einander zu haben und nicht allein zu sein.

Die letzten Meter nahmen wir kaum noch wahr. Es ging alles so schnell und ein bisschen wie in Trance. Auch der Pavilion und die Gäste sahen toll aus, doch eigentlich bekamen wir in diesem Augenblick kaum etwas mit.

Wir nahmen die kleinen Stufen in den Pavilion und unser Officent Jackie nahm uns in die Arme. Nun war es endlich so weit.

Jacke hielt eine wunderschöne Trauung, die trotz der sprachlichen Barriere, alle berührte: „[…] I now pronounce you for the first-time husband and wife – Mr. and Mrs. Eleftherakis. You may kiss the bride.“

Und wir sind verheiratet 👰🏻🤵🏻💍😍🥰

Nach vielen wunderschönen Fotos im Central Park 📸 und einer unvergesslichen Fototour im Gantry Park, nahmen wir die Fähre Richtung Downtown. Das erste Mal allein als Mann und Frau – und wir waren überglücklich.

Wir kamen als letzte im Barbalu an. Der Raum wurde traumhaft in Roségold und Weiß von Dana, Christoph, Flo und Mama geschmückt. Das i-Tüpfelchen waren die Fotos von unseren Reisen.

Ein leckeres italienisches Menü wartete auf uns, doch ich war viel zu aufgeregt und bekam kaum einen Bissen herunter. Der Abend war einfach wundervoll.

Doch solange wir auf diesen Tag hingefiebert hatten, so schnell war er auch leider wieder vorbei…Wir möchten uns abschließend bei allen für ihre weite Anreise bedanken. Es ehrt uns unglaublich, dass ihr dabei wart. DANKE!

PS: Die Fotos vom Fotografen gibt es erst in 6 Wochen 💁🏻‍♀️📸📸📸

PS2: Wir waren am nächsten Tag noch einmal am Ladies Pavilion im Central Park, um noch einmal mit offenen Augen wahrzunehmen, was wir am Tag unserer Hochzeit einfach nicht aufnehmen konnten. Der Ort wird für immer einen Platz in unseren Herzen haben 😍

Mareike
leaf leaf leaf leaf
jolly
Anchor 64 Anker
Telescope 1244 Sichtungen
Divider
  • Pirat Anni 11.06.19 - 16:18

    Das sieht traumhaft aus! Ich freue ich, dass ihr so ein schönen Tag hattet und wünsche euch noch wunderschöne Flitterwochen!
    Liebe Grüße auch von Björn 🙂

Arr, schreib was!

Flaschenpost

Flaschenpost

Melde dich für die Flaschenpost an und du erhältst eine Mail, sobald ein neuer Beitrag online ist!