01 Oktober

Dubai

Arrhoi!

Dubai ist eine Metropole der Superlative: hypermodern, luxuriös und aufregend – und eine einzige Baustelle😅

Es ist viel zu heiß, um sich vor 15 Uhr auch nur irgendwo draußen blicken zu lassen. Es gibt auch kaum Fußwege. Jeder ist mit dem Auto oder Taxi unterwegs. Im Grunde rettet man sich von einem klimatisierten Gebäude zum Nächsten. Selbst die Wege zu den einzelnen Metro-Stationen kommen einem unendlich lang vor.

weiter lesen…

weiter lesen...
27 September

Kapstadt

Arrhoi!

Entlang der Küste ging es am Donnerstag von Gansbaai nach Hermanus zum Wale gucken, weiter über Betty’s Bay, welche mit einer kleinen Pinguin Kolonie überraschte, der False Bay folgend bis nach Kapstadt.

Kapstadt hat das Straßen-Feeling von San Francisco, die Vegetation von Los Angeles und die Wetter-Kapriolen von Irland😅

weiter lesen…

weiter lesen...
23 September

3 Haie? Das macht 4.800 Zähne!

Arrhai!

Heute haben wir das getan, weswegen wahrscheinlich jeder Urlauber hier in Gansbaai ist: White Shark Cage Diving.

„Ich bin ein lieber Hai und keine hirnlose Fressmaschine. Wenn ich etwas an meinem schlechten Image ändern will, muss ich mich zuerst selber ändern. Fische sind Freunde, kein Futter!“
Findet Nemo

weiter lesen…

weiter lesen...
20 September

We got them all

Arrhoi!

Man muss auch mal spontan sein, dachten wir uns nach dem leckeren Frühstück in unserer Unterkunft.

So beschlossenen wir unseren eigentlich Plan, den Besuch des Addo Elephant Park, zu skippen und stattdessen einen Tagesausflug ins Kwantu Private Game Reserve zu machen.

weiter lesen…

weiter lesen...
19 September

Welcome to the bush

Arrhoi!

Die letzten drei Tage haben wir in einem privaten Game Reserve im Krüger Nationalpark eine Auszeit von der Wirklichkeit verbracht.

Als wir das kleine Paradies im Norden des Krüger Nationalpark erreichten, war uns schnell klar: Hier lässt sichs aushalten 😊
Eine große Terasse mit Infintypool und Blick auf ein Flussbett, wo Elefanten, Giraffen, Büffel und Co gerne zum Trinken herkommen, bildet das Herzstück der Anlage. Hier haben wir uns zwischen den einzelnen Game Drives aufgehalten, Tiere beobachtet oder einfach relaxt. weiter lesen…

weiter lesen...
15 September

Graskop’s Naturwunder

Arrhoi!

Heute haben wir uns die Umgebung von Hazyview bzw. Graskop angesehen und wurden mit spektakulären Aussichten belohnt.

Aber vorher gab es erneut ein leckeres Frühstück mit Ei, Speck (viel Speck) und Rooibostee (das ist hier ein Nationalgetränk), so kommt man gut in den Tag! Mit uns am Tisch saßen übrigens Holländer, was nicht weiter verwunderlich ist, denn hier kommen anscheinend sehr viele Holländer her (ohne Wohnmobil) 😉   weiter lesen…

weiter lesen...
14 September

Los geht’s!

Arrhoi!

Nach unserer 24 Stündigen Anreise gestern, haben wir uns abends in Johannesburg nur noch ins Auto gesetzt und sind nach Pretoria zu unserem Guest House gefahren.

Diese kleine, gemütliche Unterkunft wird von der guten Hester geführt. Sie ist gefühlte 107 und sehr herzlich😊 Außerdem führt sie die Kirche nebenan, welche sogar ihren eigenen Podcast hat 😅 weiter lesen…

weiter lesen...
11 September

Bereit zum Segel setzen

Arrhoi!

Wie schön, dass ihr auch bei unserer zweiten Reise mit Blog den Weg hier her gefunden habt 🙂

Wir sind mitten im Vorbereitungsstress und es muss noch so viel erledigt werden: Koffer packen, technische Geräte laden, Unterlagen zusammensuchen…

Dieses Mal hat es aber erfolgreich mit dem online Check-In funktioniert. Auf Emirates ist eben verlass 😉
Jetzt trennen uns nur noch 6 Stunden Flug nach Dubai, plus 4,5 Stunden Aufenthalt, und 8 Stunden Weiterflug nach Johannesburg von unserem Ziel Südafrika.

Wir freuen uns darauf unsere Erlebnisse mit euch zu teilen und wieder auf zahlreiche Kommentare eurerseits!

weiter lesen...
Divider
leaf leaf leaf leaf
jolly
Anchor 64 Anker
Telescope 1244 Sichtungen
Flaschenpost

Flaschenpost

Melde dich für die Flaschenpost an und du erhältst eine Mail, sobald ein neuer Beitrag online ist!